Freitag, 5. August 2016

eTA: Kanada führt im Oktober 2016 neues Einreiseverfahren ein!

Kanada ändert zum 01 Oktober 2016 mit ca. sechsmonatiger Verspätung endgültig das bisherige Einreiseverfahren. Ab diesem Tag müssen Deutsche, sowie alle anderen nicht visapflichten Reisenden, vor der Abreise nach Kanada eine sogenannte "electronic Travel Authorization" (eTA) online beantragen. Die anfallende Gebühr für das eTA wird 7,00CAD (ca. 4,80€) pro Person betragen. Die eTA-Genehmigung soll in den meisten Fällen innerhalb weniger Minuten erteilt werden und gilt ab Ausstellung für fünf Jahre bzw. bis zum Ablauf des Reisepasses. Da die eTA-Daten automatisch mit dem Reisepass verknüpft werden, ist kein spezieller Ausdruck der "Electronic Travel Authorization" notwendig. Viel Spaß in Kanada und gutes Reisen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten