Donnerstag, 9. Mai 2019

Italien: Die Insel Capri verbietet Einwegplastik!

Die italienische Insel Capri hat den Kampf gegen den Plastikmüll aufgenommen. Auf der beliebten Ferieninsel im Golf von Neapel ist der Gebrauch von Einwegprodukten aus biologisch nicht abbaubarem Plastik, also zum Beispiel von Plastiktüten, Plastikstrohhalmen, Plastikbesteck, Plastikgeschirr und natürlich den omnipräsenten Plastikflaschen, ab dem 15 Mai 2019 rigeros verboten. Lokale Geschäfte auf Capri haben eine Übergangszeit gewährt bekommen, in denen sie die betroffenen Plastikprodukte noch nutzen können. Grundsätzlich sieht das Verbot des Einwegplastiks allerdings ein Bußgeld in Höhe von 25€ - 500€ bei Zuwiederhandlung vor. Ein Schritt in die richtige Richtung. Viel Spaß auf Capri und gutes Reisen allerseits.

Keine Kommentare:

Kommentar posten