Montag, 14. September 2020

Österreich hat die Maskenpflicht deutlich verschärft!

Österreich hat die Maskenpflicht im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus mit dem heutigen Tag (14 September 2020) deutlich verschärft. Ab sofort ist ein Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis zu tragen. Auch in Supermärkten, Banken, Bädern und Sportstätten gilt die Maskenpflicht. In Hotels o.ä. muss ein Mund-Nasen-Schutz von Gästen und vom Personal bei Kundenkontakt in allgemein zugänglichen Bereichen in geschlossenen Räumen getragen werden. In Restaurants muss das Personal bei Kundenkontakt in geschlossenen Räumen eine Maske tragen. Außerdem dürfen Speisen und Getränke in Innenbereichen nur noch an Sitzplätzen serviert werden. Bei daußen stattfindenden Veranstaltungen sind nur noch 3000 Besucher statt wie zuvor bis zu 10.000 erlaubt. In Innenräumen sind nur noch 1500 statt 5000, ohne zugewiesene Plätze nur 50 Gäste zugelassen. Auf das die Maßnahmen Früchte tragen. Viel Spaß in Österreich, gutes Reisen und bleibt gesund!

Unterkünfte » | Flüge » | Mietwagen » | Städtereisen » | Ausflüge » | Reisenews »

Keine Kommentare:

Kommentar posten