Freitag, 8. Januar 2016

Frankreich: Die Champs-Élysées ist künftig einmal pro Monat für Autos gesperrt!

update (27 April 2016): Die Avenue des Champs-Élysées in Paris wird ab dem 08 Mai 2016 an jedem ersten Sonntag im Monat autofrei und so für Touristen und Einheimische reserviert bleiben.

Nachdem Paris im September 2015 bereits einen Tag für Autos in Teilen gesperrt war, wird die Stadt ab Frühjahr 2016 die Aktion in einem etwas kleineren Rahmen monatlich wiederholen. Die Avenue des Champs-Élysées, eine der wohl berühmtesten Prachtstraßen der Welt und zudem eine nicht unbedeutende Verkehrsachse in Paris, wird ab April 2016 jeden Monat an einem Sonntag autofrei und so für Touristen und Einheimische reserviert bleiben. Spannende Idee und sicherlich ein beeindruckender Anblick; die Avenue ist schließlich 1910m lang (Place de la Concorde > Place Charles-de-Gaulle) und 70m breit. Viel Spaß in Paris und gutes Reisen allerseits!

Keine Kommentare:

Kommentar posten