Freitag, 7. Dezember 2012

Das Reisemagazin "Lonely Planet Traveller" kommt nach Deutschland

update (13 Dez 2012): Ich habe das "Lonely Planet Traveller" gerade erstehen können. Es war leider nicht so einfach zu bekommen wie erhofft, aber dafür ist der erste Eindruck von dem Magazin ganz schön überragend gut. Für den Einführungspreis von €5 bekommt ihr nicht nur 130 Seiten Lesespaß, sondern auch einen echt schicken Wandkalender für 2013 und sechs sogenannte Mini Guides zum Heraustrennen. (eine scheinbar wiederkehrende Kategorie im "Lonely Planet Traveller"). Zusammengefasst: KAUFEN!

Manche unter euch werden sicherlich neben den Reiseführern aus dem Hause Lonely Planet auch das britische Reisemagazin "Lonely Planet Traveller" kennen. Ein großartiges Magazin rund um das Thema Reisen, das eine Zielgruppe anspricht, die von den heute "etwas Älteren", die schon vor 20, 30 Jahren mit den berühmten Reiseführern (die Marke Lonely Planet wird 2013 stolze 40 Jahre alt) um die Welt gereist sind bis hin zu den aktuellen "Backpackern" reicht. So, Schubladen wieder zu!
Das Titelthema der ersten deutschsprachigen Ausgabe des "Lonely Planet Traveller", welche am 12 Dezember 2012 erscheinen wird, ist die thailändische Inselwelt. Vorgestellt wird Der perfekte Trip mit Abstechern zu den schönsten und interessantesten Inseln auf 660km. Weiter geht es im Heft in den norwegischen Norden nach Spitzbergen. Die dritte große Geschichte beleuchtet die derzeitige Tourismussituation in Myanmar.
Das deutsche "Lonely Planet Traveller" erscheint zunächst zweimonatlich zum Preis von 5,90€ (A: 6,60€; CH: 11,50 sfr.) pro Ausgabe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten