Dienstag, 21. November 2017

London: "London Overground" verkehrt ab Dezember 2017 an Wochenenden auch nachts!

Seit August 2016 verkehren die U-Bahnen der "London Underground" in London an Wochenenden auf ausgewählten Strecken auch Nachts. Der Service der "Night Tube" deckt aktuell fünf verschiedene Verbindungen in London ab. Eine sechste Möglichkeit nachts mit dem ÖPNV in London unterwegs zu sein, kommt nächsten Monat hinzu. Am 15 Dezember 2017 startet "London Overground" auf der Strecke zwischen New Cross Gate und Dalston den "London Overground Night Service". Wie auch die "Night Tube", verkehren die überirdischen Züge nur in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag. Dabei gelten ebenfalls die normalen "off-peak fares" von "Transport for London (TfL)". Zu Beginn des neuen Service wird es mit der Station Canada Water entlang der "Jubilee Line" zunächst nur einen Knotenpunkt zwischen "Night Tube" und "London Overground Night Service" geben. Ein zweiter soll im Frühling 2018 mit der Station Highbury & Islington entlang der "Victoria line" folgen. Viel Spaß in London und gutes Reisen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten