Montag, 12. April 2010

Fischmarkt in Tokio für Touristen geschlossen

Der berühmte Fischmarkt in Tokio, der Tsukiji Markt, ist erneut für Touristen geschlossen worden. Die Sperrung soll einen Monat andauern. Die Stadtverwaltung von Tokio begründet den Schritt mit Beschwerden von Händlern, die sich durch die zum Teil betrunkenen Touristen, sehr stark in ihrer Handelstätigkeit beinträchtigt sehen.


Besonders die frühmorgendlichen Thunfischauktionen sind laut Medienberichten betroffen. Bis zu 500 Touristen verfolgen demnach die Auktionen, bei denen hunderte von Thunfischen mit Preisen bis zu $100.000 gehandelt werden. Auf Grund des weltweiten Sushibooms der letzten Jahre ist der Tsukiji Markt zu einer der Top Touristenattraktionen von Tokio geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten