Freitag, 29. Juni 2018

Kapstadt: Kein "Day Zero" in 2019!

Wie die Stadtverwaltung der südafrikanischen Metropole Kapstadt gestern bekannt gegeben hat, ist der "Day Zero", also der Tag, an dem in der Stadt kein Wasser mehr aus der Leitung fließen würde, auch vorraussichtlich für 2019 vom Tisch. Die Wasservorräte in den sechs Dämmen, die Kapstadt mit Trinkwasser versorgen, sind dank der Regenfälle der letzten Wochen vergleichsweise gut gefüllt. Ausserdem kann in den kommenden zwei Monaten mit weiterem saisonbedingtem Regen gerechnet werden. Auch die Wasserbeschränkungen in der Stadt zeigen Wirkung. Die Beschränkungen bezüglich des Wasserkonsums pro Tag und Person bleiben aber trotzdem erstmal bestehen. Viel Spaß in Kapstadt und gutes Reisen allerseits!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen