Mittwoch, 16. Dezember 2009

10 Tipps für Edinburgh


Edinburgh backpacker & hostels auf hostelworld.com >>
Edinburgh Touren auf hostelworld.com >>
  1. Edinburgh ist aufgeteilt in die "New Town" und die "Old Town"
    Die "New Town" bietet alles für das shopping Herz, während die "Old Town" die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt beheimatet. Unter anderen highlights auch die "Royal Mile", Schottland's berühmteste Straße. Die "Mile" ist unterteilt in vier Teile - Castlehill (nähe Edinburgh Castle), Lawnmarket (viele Touristen Shops), High Street (das Herz der Royal Mile, viele Sehenswürdigkeiten), Canongate (Ende der Mile, viele Museen)
  2. In Edinburgh findet ihr DIE Tourisenattraktion Schottlands
    Richtig, das Edinburgh Castle ist nicht nur Edinburgh's meistbesuchte Destination, sondern auch Schottland's. Plant ruhig ein paar Stunden für die Besichtigung ein!
  3. Edingurgh hat sehr viele Mussen & Gallerien, die keinen Eintritt verlangen
    z.B.: Writer's Museum (Lady Stair's Close, nähe Royal Mile) - über Edinburgh's bekannte Schriftsteller; Museum of Edinburgh (142 Canongate, Royal Mile) - über die Geschichte der Stadt; National Gallery of Scotland (The Mound) - Schottland's wichtigste Kunstgallerie; National Museum of Scotland (Chambers Street) - über die Geschichte Schottlands.
  4. "Haggis" probieren
    Haggis? Genau! Haggis probieren ist quasi ein Muss in der schottischen Hauptstadt.
    Restaurant Tipp: The Tass in der 1 High Street, Royal Mile
  5. Der Panoramablick vom "Arthur's Seat"
    Der "Arthur's Seat ist Edinburgh's Stadthügel (251m) und bietet einen sehr guten Panoramablick über die Stadt. Der Auf- und Abstieg ist nicht unbedingt einfach. Es lohnt sich aber!
  6. Ein Besuch im Stadtteil "Leith"
    Leith ist ungefähr 5km von der Innenstadt Edinburgh's entfernt. Hier finden sich viele nette Restaurants & Bars, sowie die "Royal Yacht Britannia", die ehemalige (1953 - 1997) Yacht des britischen Könighauses.
  7. Es gibt jede Menge "backpacker specials"
    Da es recht viele backpackers in Edinburgh gibt, gibt es auch in vielen Bars & Pubs sogenannte "backpacker specials"(Speisen & Getränke zu preiswerten Konditionen!).
    Tipp: The Last Drop in 74-78 Grassmarket
  8. Edinburgh ist die Festivalstadt schlechthin!
    In Edinburgh gibts jedes Jahr zumindest 12 Festivals. Den Beginn im Jahr macht das "Science Festival" im April; den Schlusspunkt setzt das "Hogmanay Festival" im Dezember. Alleine im August finden 7 Festivals in Edinburgh statt - Edinburgh Book Festival, Edinburgh Art Festival, das Edinburgh Fringe Festival (das größte Kunstfestival der Welt) usw.
  9. In Edinburgh spukt es fast in allen Ecken und Enden!
    Die Old Town mit ihren vielen kleinen Strassen und verwinkelten Gassen erzählt quasi von alleine jede Menge Spukgeschichten. Macht ruhig mal eine Tour mit - es lohnt sich!
  10. Edinburgh's Nachtleben
    z.B.: Bar Salsa (3 Cowgatehead) - preiswerte Drinks
    The Globe (15 Niddry Street) - die beliebteste Backpacker Bar der Stadt.
    Whistle Binkies (4-6 South Bridge) - live Musik an jedem Abend der Woche
    The Dome (14 Georges Street) - eine riesige "moderne" Bar (siehe Video...)
    Opal Lounge (51a Georges Street) - Cocktair Bar/Club in der New Town

Keine Kommentare:

Kommentar posten