Montag, 25. August 2014

Kanada führt 2015 ein elektronisches Einreiseverfahren ein

update (30 April 2015): Kanada führt 2016 ein elektronisches Einreiseverfahren ein >>

Wie das Department of Citizenship and Immigration Canada (CIC) bekannt gegeben hat, führt Kanada im nächsten Jahr ein elektronisches Einreiseverfahren ein. Bürger aus Staaten, die keine Visumspflicht für die Einreise nach Kanada haben, müssen künftig online eine sogenannte "Electronic Travel Authorization" (eTA) einholen, bevor sie in das Land fliegen. Die neue Regelung soll voraussichtlich im April 2015 starten und sieben kanadische Dollar (~fünf Euro) kosten. Die eTA-Genehmigung soll in den meisten Fällen innerhalb weniger Minuten erteilt werden und ist dann fünf Jahre lang gültig. Laut CIC müssen im Rahmen der Erteiling der eTA nur wesentliche persönliche Daten, die auch bisher schon schriftlich bei der Einreise nach Kanada erhoben wurden, angegeben werden müssen. Weitere Infos zur "Electronic Travel Authorization" (eTA) findet ihr hier. Gutes Reisen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten