Mittwoch, 5. August 2015

36 Stunden in Berlin!

Meine Freundin und ich haben kürzlich die Einladung zu einer Hochzeit in Brandenburg zum Anlass genommen, haben uns in den Flixbus gesetzt und endlich mal wieder Berlin besucht. Wir waren zwar nur von Mittwoch gegen 14:00 bis Freitag gegen 14:00 in der Hauptstadt, haben aber trotzdem möglichst viel mitgenommen. Der Fokus lag zu meiner Freude eindeutig auf dem Essen - grandiose Burger von Berlin Burger International, sehr leckerer Gemüsekebap von Mustafa's, schnieke Currywürste von Curry 36 und Konnopke und, eher zufällig, durchaus gutes Pork Adobo von einem philippinischen Streetfoodladen namens Ayan. Leider sind uns so quasi alle der Berliner Highlights abseits der Touristenströme durch die Lappen gegagen. Die üblichen Sehenswürdigkeiten haben wir aber trotzdem irgendwie geschafft zu besuchen. Hier unsere +-36 Stunden in Berlin... Viel Spaß und gutes Reisen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten