Dienstag, 5. Mai 2020

Athen: Die Akropolis wird rollstuhlgerecht! [update]

update (29 Oktober 2020): Die Meldung vom letzten update erscheint nachwievor auf der Website der Akropolis. Ich gehe davon aus, dass die Bauarbeiten wohl nachwievor nicht abgeschlossen sind.

update (08 September 2020): Es scheint so, als wären die Akropolis aktuell noch nicht "barrierefreier" als vorher. Auf der offiziellen Website des Ministeriums für Kultur und Sport heißt es bezütglich der Akropolis: "IMPORTANT NOTICE: The operation of the elevator for people with disabilities has been suspended as works for its replacement are in progress.". Ich versuche euch auf dem Laufenden zuhalten.

Die Abwesenheit der Touristenmassen nutzt der griechische Staat und verhilft der Akropolis in Athen zu diverseren Modernisierungen. So werden aktuell neue Besucheraufzüge gebaut, eine neue Beleuchtungsanlage für den Burgberg installiert, nicht mehr notwendige Teile des den Panthenon-Tempel umschließenden Gerüsts abgebaut und die Stromversorgung der Akropolis auf neuesten Stand gebracht. Die neuen Besucheraufzüge, sowie neue Rampen und entsprechend ausgebaute Wege, sollen die das weltberühmte Bauwerk vor allen Dingen auch rollstuhlgerecht machen. Die Arbeiten werden höchstwahrscheinlich Ende Juli 2020 abeschlossen sein. Bleibt gesund und bald wieder viel Spaß in Athen!

Athen, Akropolis, Griechenland

Keine Kommentare:

Kommentar posten