Freitag, 15. Mai 2020

Slowenien erklärt die Coronapandemie für beendet & öffnet die Grenzen für EU-Bürger! [update]

update (02 Juni 2020): Seit dem 26 Mai 2020 dürfen EU-Bürger wieder nach Slowenien einreisen, ohne einen negativen Corona-Test nachzuweisen oder eine Quarantäne einzuhalten.

update (28 Mai 2020): Slowenien hat die Einreisebestimmungen überarbeitet. Mehr Infos gibts hier!

Slowenien hat als erstes Land in der Europäischen Union (EU) die Coronapandemie für beendet erklärt. Laut der slowenischen Nachrichtenagentur STA, können EU-Bürger ab dem 31. Mai 2020 einreisen, ohne sich in die bislang vorgeschriebene siebentägige Heimquarantäne begeben zu müssen. An den Grenzen zu den EU-Nachbarländern Ungarn, Italien und Österreich wird allerdings weiterhin kontrolliert. Vorraussetzung für die Einreise nach Slowenien ist, dass man sich in den vorangegangenen 14 Tagen nicht außerhalb der EU aufgehalten hat. Einreisende bekommen an der Grenze ein Infoblatt mit Corona-Schutzmaßnahmen ausgehändigt. Weist man bei der Einreise Corona-Symptone auf, wird die Einreise weiterhin verwehrt. EU-Ausländer, die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen und keinen ständigen Wohnsitz in Slowenien haben, werden nicht ins Land gelassen und an der Grenze zurückgewiesen. Für Nicht-EU-Bürger ist bei der Einreise weiterhin eine 14-tägige Quarantänepflicht vorgeschrieben. In Slowenien gilt unverändert Maskenpflicht in allen Geschäften, Lokalen und öffentlich Verkehrsmitteln. Die bisherigen Abstandsregeln bleiben ebenfalls bestehen. Bleibt gesund!

Keine Kommentare:

Kommentar posten