Donnerstag, 7. Februar 2019

New York City: Das Museum of Modern Art schließt für 4 Monate!

Das weltberühmte Museum of Modern Art, kurz MoMA, in New York City schließt ab dem 15 Juni 2019 für ca. vier Monate. Grund für die vorübergehende Schließung sind umfangreiche Renovierungsarbeiten, sowie die Umgestaltung und Erweiterung des berühmten Kunstmuseums. Im Rahmen des Projekt wird die Ausstellungsfläche des MoMA zum Beispiel um ca. 3.700 Quadratmeter vergrößert und das Konzept des Museums verändert (siehe Zitat).
"Inspired by Alfred Barr’s original vision to be an experimental museum in New York, the real value of this expansion is not just more space, but space that allows us to rethink the experience of art in the Museum," said Glenn D. Lowry, The David Rockefeller Director of the Museum of Modern Art. [src.]
Mit der Wiedereröffnung am 21 Oktober 2019 ändern sich auch die Öffnungszeiten des Museums. Das MoMA öffnet dann morgens um 10:00 Uhr, schließt aber wie gehabt um 17:30 Uhr. Zudem ist das Museum nach der Renovierung an jedem ersten Donnerstag des Monats bis 21:00 Uhr geöffnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen