Freitag, 22. Juli 2011

ADAC Raststättentest 2011

Der ADAC hat in diesem Jahr wieder die Raststätten entlang der Hauptrouten des deutschen Autobahnnetzes getestet. Von den 50 getesteten Raststätten konnte nur eine die Note "sehr gut" einheimsen. 24 Mal wurde mit „gut“ bewertet, 23 Mal mit „ausreichend“, zwei Autohöfe erhielten ein „mangelhaft“.



Der Testsieger des Raststättentest 2011 ist die Autobahnraststätte Recknitz-Niederung (West) an der A19 in Mecklenburg-Vorpommern; der Testverlierer ist der Autohof Löbichau an der A4 in Thüringen.

Grundlage des ADAC Rastanlagentests waren die Bedürfnisse einer vierköpfigen Familie mit Kleinkind. Jede Anlage wurde zwei Mal an unterschiedlichen Tagen ohne Voranmeldung von unterschiedlichen Testern besucht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten