Dienstag, 8. November 2016

Locomore - ein neuer Fernzug zwischen Berlin und Stuttgart!

Das Fernzug-Startup Locomore beginnt am 11 November 2016 den regulären Ticketverkauf und startet am 14 Dezember 2016 den ersten Zug zwischen Berlin und Stuttgart. Buchungen sind zunächst für Reisen im Zeitraum vom Betriebsstart bis zum 20 Juni 2017 möglich. Die Reisezeit für den einmal täglich verkehrenden Locomore-Zug zwischen Berlin und Stuttgart via Wolfsburg, Hannover, Göttingen, Kassel, Fulda, Hanau, Frankfurt (Main), Darmstadt, Heidelberg und Vaihingen (Enz) ist mit 6hrs45min veranschlagt. Die Tickets kosten aktuell, abhängig vom Buchungszeitpunkt, im Basic-Tarif inklusive Sitzplatzreservierung zwischen 22 Euro und 65 Euro. Grundsätzlich gilt aber wohl, dass der Höchstpreis für den Basic-Tickettarif immer unterhalb des BahnCard-50-ICE-Flexpreises der Deutschen Bahn liegen soll. Locomore betreibt einen modernisierten IC auf der Strecke und bietet seinen Gästen unter anderem auch kostenloses WiFi. Außerdem gibt es an Bord verschiedene Reisebereiche (Basic, Ruhe, Themen (z.B. Englisch, Literatur, Sport etc.) und Family). Besonders interessant finde ich, dass die Bordverpflegung überwiegend aus bio-fairen Getränken und Snacks bestehen wird. Gute Sache!
Ab 2017/18 plant Locomore den Ausbau des Streckennetzes von Berlin Richtung Ruhrgebiet bzw. Düsseldorf, Köln und Bonn, sowie nach Binz auf Rügen. Mehr zu Locomore, den Tarifen, dem Fahrplan und den Haltestellen zwischen Berlin und Stuttgart bzw. zu den Buchungsoptionen findet ihr auf der Website des Unternehmens. Viel Spaß im Locomore-Zug und gutes Reisen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten