Dienstag, 22. Februar 2011

Las Vegas, ein Hotelzimmer und eine Kamera mit Superzeitlupe

Manchmal gibts gewisse Internetphänomene, die sich mir nicht so ganz erschließen, aber trotzdem irgendwie zum Netzallgemeinwissen gehören. Mein aktuellstes Phänomen ist das vimeo Video Locked in a Vegas Hotel Room with a Phantom Flex.



Da sitzt ein Mensch in Las Vegas in einem Hotelzimmer (daher der link zum Thema Reisen) und spielt mit seiner neuen Kamera herum. Diese neue Kamera ist eine Phantom Flex, kostet in der Grundausstattung ca. $50.000 und ist in der Lage ist bis zu 2570 Bilder in der Sekunde bei einer FullHD Auflösung zu liefern. Zack. Und Tom Guilmette, so heißt der Mensch mit der Kamera, hat das Produkt seiner Spielerei bei vimeo hochgeladen und schon rennt das Video quasi um die Welt. Sind allerdings auch hammer Bilder, die die Kamera da abgeliefert hat...


Keine Kommentare:

Kommentar posten