Donnerstag, 16. Juni 2011

Reiselustverstärker: Seattle

Und mal wieder ein Reiselustverstärker für die USA. Seattle, im Nordwesten der USA und nur ca. 150km südlich der Grenze zu Kanada gelegen, ist nicht einer der wichtigsten Handelsknotenpunkte in Nordamerika, sondern wurde bereits mehrmals zur "most livalble city" der USA gewählt. Ausserdem liegen in Seattle die Ursprünge des Grunge, Frasier spielte hier, Boeing baut vor Ort und Starbucks, wers mag, wurde hier gegründet.



Die Stadt Seattle, deren Name sich vom Häuptling der Duwamish und Suquamish, Noah Sealth ableitet, hat ausserdem noch die Beinamen Emerald City (da es in Seattle sehr grün ist) und Rain City (da es, obwohl nicht sonderlich viel Niederschlag fällt, doch recht viele wolkenreiche und regnerische Tagen gibt).

Keine Kommentare:

Kommentar posten