Montag, 26. November 2012

Österreich erhöht die Mautgebühren für 2013

Wer im kommenden Jahr mit dem Auto nach Österreich reisen möchte, muss mit erhöhten Mautgebühren rechnen. Der neue Preis für das "Zehn-Tages-Pickerl" liegt ab 2013 bei €8,30 (+€0,30), der Preis für eine Vignette mit 2-monatiger Gültigkeit bei €24,20 (+€0,80) und für die Jahresvignette bei €80,60 (+€2,80). Auch Motorradfahrer müssen tiefer in die Tasche greifen: 2013 kostet die Jahresvignette €32,10 (+ €1,10), die Vignette für zwei Monate €12,10 Euro (+ €0,40) und die Zehn-Tages-Vignette €4,80 (+ €0,20).
Die Vignetten gibts online zum Beispiel beim ADAC zu kaufen, oder aber an Tankstellen in Grenznähe zu Österreich. Die Vignette ist nur nach ordnungsgemäßer Anbringung (Aufkleben!) auf der Innenseite der Windschutzscheibe eines Auto gültig, und zwar vor Benutzung vignettenpflichtiger Straßen. Der Kauf alleine ist zuwenig. Alle Jahresvignetten 2012 sind noch bis einschließlich 31 Januar 2013 gültig. Viel Spaß in Österreich!

Keine Kommentare:

Kommentar posten