Dienstag, 29. Mai 2012

250 Jahre Sandwich!

Wenn es einen globalen Snack gibt, dann ist es sicherlich das Sandwich bzw. seine Verwandten, wie das Trammezini, das Sub, der Burger, der Hotdog oder das Butterbrot. Der Legende nach geht der Name für die zwei Scheiben Brot und der Füllung bestehend aus allen beliebigen zumeist kalten Speisen dazwischen, auf John Montagu, 4th Earl of Sandwich, zurück. Der englische Aristrokrat wollte während des Kartenspielens sein Fleisch zwischen zwei Brotscheiben serviert bekommen, so dass er beim Spielen essen konnte. Die anderen Mitspieler in der Runde wollten ebenso beim Essen weiterspielen und so bestellten sie "the same as Sandwich!". Und schon war der Name für den Snack geboren.
Der Earl of Sandwich war sicherlich nicht der erste Mensch, der Fleisch zwischen zwei Brotscheiben aß, aber trotzdem hat sich der Name weltweit durchgesetzt. Und von daher feiert die Welt, ausgehend von Sandwich, welches in der Nähe von Dover in der Grafschaft Kent gelegen ist, in diesem Jahr das 250jährige Jubiläum des wohl berühmtesten Snacks der Welt. Ein leckerer Grund! Guten Hunger!


Keine Kommentare:

Kommentar posten