Freitag, 6. Januar 2012

Australien: Wo man Schnabeltiere in New South Wales findet

Wenn man einen Urlaub in Australien plant, kommt sicherlich irgendwann die wilde Idee auf, dass man vor Ort ein Schnabeltier in natura sehen möchte. Eine recht wagemutige Idee, da man Schnabeltiere leider einfach nicht häufig zu sehen bekommt.
Die in den Bundesstaaten Queensland, New South Wales, Victoria und auf der Insel Tasmanien verbreiteten Säugetiere sind in Australien als „häufig, aber gefährdet“ ("common, but vulnerable") eingestuft, was wiederum nicht so sehr am Menschen, sondern viel mehr an den besonderen Ansprüchen der Tiere an ihren Lebensraum liegt.


Wer aber auf jeden Fall die Chance wahren möchte ein Schnabeltier zusehen, sollte den Blue Lake besuchen, in dem sich zumindest drei "Platypuses" tummeln. Besten Dank an Lauren von emeraldcitytooz.com für das Video und vor allem den Tipp!
Den Blue Lake findet ihr unmittelbar in der Nähe des Einganges zu den Jenolan Caves in den Blue Mountains. Die Caves sind gut 200km, bzw. auf Grund der Straßenverhältnisse gut 3hrs, westlich von Sydney in der Nähe der Stadt Katoomba gelegen. Viel Spaß und gute Reise!

Keine Kommentare:

Kommentar posten