Montag, 21. September 2020

Irland hat die Grenzen für Touristen aus Deutschland wieder uneingeschränkt geöffnet! [update]

update (25 September 2020): Deutschland steht ab Montag (28 September 2020) nicht mehr auf Irlands "Green List".

update (22 September 2020): Laut dem Auswärtigen Amt (AA) kann es gut sein, dass Deutschland bei gleichbleibender 14-Tages-Inzidenzrate nach ECDC-Kriterien mit Wirkung ab 28 September 2020 wieder von Irlands "Green List" gestrichen wird.

 Ab heute steht Deutschland auf der irischen "Green List", so dass Reisen nach Irland wieder uneingeschränkt möglich sind. Eine Selbstisolation nach der Einreise ist nicht mehr dringend notwendig. Das Auswärtige Amt rät daher seit dem heutigen 21 September 2020 auch nicht mehr von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Irland vor dem Hintergrund geltender Quarantäneregelungen ab. Die "Green List" soll künftig wöchentlich jeweils am Donnerstag mit Wirkung ab dem darauffolgenden Montag vom irischen Department of Foreign Affairs and Trade (DFA) auf Grundlage der Kriterien des European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) aktualisiert werden. Die Liste umfasst Länder mit einer Inzidenz von bis zu 25 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von 14 Tagen. Viel Spaß in Irland, gutes Reisen und bleibt gesund!

Unterkünfte » | Flüge » | Mietwagen » | Städtereisen » | Ausflüge » | Reisenews »

Keine Kommentare:

Kommentar posten